Kunst

arts

Aufgrund seiner Bedeutung als Finanzplatz und wegen seiner Lage an der Via Francigena, wurde Siena ein kulturelles Zentrum mit einem lebendigen Kunstschatz. Der byzantinische Stil, aus Konstantinopel importiert, passt gut zum sienesischen Stil und ist verbunden mit der Spiritualität durch die Jungfrau. Die Madonnen sind ein wichtiger Bestandteil, die noch die Stadtmauer und die Altäre der Kirchen schmücken. Der Reichtum der Stadt, der durch die gehobene Bevölkerung, die Kaufleute, die Zünfte und religiösen Vereinigungen entstanden ist, ist in prächtigen Palästen, Kapellen, Hütten, Skulpturen, Brunnen und natürlich dem Palazzo und der Kathedrale zu erkennen.

Diese ehrgeizigen Projekte boten Möglichkeiten für brillante, lokale Künstler mit faszinierenden Ergebnissen, um einige Namen zu nennen: Duccio di Buoninsegna, Jacopo della Quercia, Simone Martini, die Brüder Lorenzetti. Und auch einige der wichtigsten Künstler der Zeit wurden angelockt: In der Kathedrale von Siena, findet der Besucher Werke der künstlerischen Genies Donatello, Ghiberti, Pinturicchio, Michelangelo und Bernini vor.

In Siena werden Sie die Beiträge von einigen der berühmtesten Sieneser Künstler zu sehen bekommen, die sich oft noch an den Originalplätzen befinden. Außerdem können Sie an fast jeder Straßenecke die Heiligtümer der Jungfrau Maria für den Schutz der Pilger entdecken.

Weitere Beiträge zur Geschichte der Sieneser Kunst kann man in den wunderbaren Museen zu Gesicht bekommen: Die Pinacoteca, das Dommuseum und die Santa Maria della Scala (ein fantastischer Komplex des alten Krankenhaus mit Museum) sind nur einige. Zudem sind auch viele Kirchen kleine Museen und warten darauf, entdeckt zu werden.

Via del Paradiso, 16 IT - 53100, Siena, Italy
(+39) 0577-249097 - Skype: learnitaliansiena
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
map: Google Map
Privacy Policy

ACCREDITATIONS

accredit